Suche
Close this search box.

Neuer Radweg & neue LED Beleuchtung

Zwei wichtige Schritte in der Stadtentwicklung Ebreichsdorfs

Zug um Zug wird in Ebreichsdorf das Radfahren sicherer und die öffentliche Beleuchtung modernisiert und auf einen effizienten Stand gebracht. Kürzlich wurde ein Lückenschluss des Radnetzes, nämlich der Radweg auf der Piestingau-Zufahrt, fertiggestellt und letzte Woche durch 38 moderne LED Lichtpunkte ergänzt. Dieser stellt ebenfalls eine Anbindung zum neuen Bahnhof dar und beide bauliche Maßnahmen sind somit ein wichtiger Schritt für die Sicherheit in der Stadt.

Bürgermeister Wolfgang Kocevar: „Durch den Einsatz unserer Stadträtin für Verkehr Claudia Dallinger schafft der neue Radweg einen wesentlichen Beitrag zu mehr Lebensqualität und vor allem Sicherheit in der Gemeinde. In Zusammenarbeit mit Stadtrat für Versorgungsinfrastruktur Markus Gubik wurde in diesem Bereich gleichzeitig die größtenteils bestehende Beleuchtung auf moderne LED Leuchtmittel umgerüstet. Mit den neuen Leuchten konnte der Bedarf vor Ort optimal abgestimmt werden und ergibt ein zusätzliches Sparpotenzial für die Gemeinde. Ich danke beiden Stadträten für Ihren Einsatz dafür.“

Bild: Christian Pusch

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: