Pop-up Impfstrasse am 17. & 18. Dezember auch für Kinder im Don Bosco Gymnasium!

Für die Impfung ist keine Voranmeldung nötig!

„Die fortwährend hohe Nachfrage an Impfstellen zeigt, wie wichtig zusätzliches Impfangebot ist. Daher hat Bürgermeister Wolfgang Kocevar kurzerhand eine Pop-up- Impfstraße im Don Bosco Gymnasium in Unterwaltersdorf für alle Bürgerinnen und Bürger organisiert“, heisst es in einer Aussendung der Stadtgemeinde Ebreichsdorf.
 

Ebreichsdorf bietet regelmäßige Möglichkeiten für eine kostenlose Covid-19 Schutzimpfungmit und ohne Anmeldung. Ob an fixen Impfstandorten bei den niedergelassenen Ärzten oder bereits zum 5. Mal am 13. Dezember im mobilen Impfbus. Nun wird als gezielte Schwerpunkt-Aktion das Angebot um eine temporäre Impfstraße am 17. und 18. Dezember erweitert. Auch Kinderimpfungen sind in diesem Rahmen möglich. Voraussetzung ist allerdings eine Einwilligung und die Anwesenheit einer erziehungsberechtigten Person vor Ort. Verabreicht wird der Impfstoff Pfizer.

Somit haben alle Impfwilligen die Möglichkeit, sich am Wochenende des 17. & 18. Dezember im Don Bosco Gymnasium impfen zu lassen. Eine  Voranmeldung ist nicht notwendig!

Bitte E-Card, Lichtbildausweis, ausgefülltes Anmeldeformular, Impfpass mitnehmen:

• Freitag, 17. Dezember16:00–20:00 Uhr

• Samstag, 18. Dezember9:00–17 Uhr

Adresse: Don Boscostraße 20, 2442 Unterwaltersdorf – Eingang Lindenallee

Ein großer Parkplatz neben der Schule ist vorhanden, sollte der Parkplatz in der Lindenallee nicht ausreichen. Bitte benutzen Sie dennoch den Eingang in der Lindenallee.

„Mir ist wichtig und ich bin stolz darauf, dass wir mit regelmäßigen Impfmöglichkeiten in unserer Stadt einen großen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten können. Ich danke dem Gymnasium Don Bosco für Ihre Bereitschaft und schnelle sowie unkomplizierte Zusammenarbeit.“, so Bürgermeister Kocevar

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: