Suche
Close this search box.

Radwegkonzept der Kleinregion Ebreichsdorf fertiggestellt!

Die Kleinregion und Klimamodellregion Ebreichsdorf hat sich zum Ziel gesetzt, aktive und umweltfreundliche Mobilität zu fördern.

Daher wurde ein Radwegkonzept entlang der sich im Ausbau befindlichen neuen Pottendorfer Linie einerseits und Verbindungen und Lückenschlüsse zwischen den 10 Kleinregionsgemeinden andererseits, konzipiert.
Das Bestreben, ein Konzept für ein interkommunales Radwegenetz erstellen zu lassen, fußt auf Vorarbeiten der Kleinregion Ebreichsdorf, die 2018 (und in Überarbeitung 2019) bereits eine Freizeit- und Radroutenkarte herausgab, in der die Vielfalt bereits existierender Routen und Wege dargestellt wurde.
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko ist überzeugt, dass der Ausbau der Radweginfrastruktur in Niederösterreich ein wichtiger Meilenstein ist: „Kurze Wegstrecken sind perfekt fürs Radfahren geeignet. Dafür braucht es aber auch die nötige Infrastruktur. In Niederösterreich setzen wir deshalb auf den Ausbau des Radwegnetzes und investieren dafür 100 Millionen Euro. Ziel ist es den Anteil des Radverkehrs in den nächsten zehn Jahren zu verdoppeln.“
Deswegen hat das Land Niederösterreich eine neue Förderschiene für Radverkehrsanlagen installiert, welche eine gute Unterstützung für nachfolgende Konzipierungen und Planungen in der Kleinregion Ebreichsdorf war.
So konnten für alle 10 Gemeinden die bestehenden Radverbindungen erhoben, neue und wichtige Radwege und Routen aufgezeigt und Lückenschlüsse dargestellt werden. Diese Erhebungen und Planungen wurden für die gesamte Kleinregion in einer Übersichtskarte vom Büro Sniszek und Partner zusammengefasst. Darin enthalten sind auch dazugehörige Maßnahmenlisten, welche den Gemeinden als Grundlage für die weiteren Schritte und Umsetzungen dienen. Geplante Radwegumsetzungen und Infrastrukturmaßnahmen können weiterführend zur Förderung beim Land Niederösterreich eingereicht werden. Unterstützt werden die Gemeinden dabei vom Mobilitätsmanagement Industrieviertel der NÖ.Regional.

Am Foto: Christian Mesterhazi (KEM Manager), Dagmar Schober (Mobilitätsmanagerin, NÖ.Regional), Otto Strauss (Obmann der Kleinregion Ebreichsdorf),
Copyright: NÖ.Regional/Schober
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: