Suche
Close this search box.

Schlüssel übergeben

23 neue Wohneinheiten an Mieter übergeben

2019 übergab die Gemeinde Blumau-Neurihof 6.500 m2 Fläche im Baurecht an die SG-Neunkirchen, die auf dieser mit Planern und Bauausführenden 23 Wohneinheiten errichtete. Investiert wurden rund 6,5 Mio. Euro, um leistbares Wohnen zu ermöglichen. Davon profitierten ebenso Jungfamilien wie Alteingesessene und Neubürger, die nun die Schlüssel der im 2. Bauabschnitt errichteten Häuser übernahmen. „16 davon an ortsansässige Familien“, freut sich Bürgermeister René Klimes, dass Wohnen im Herzen der Gemeinde damit für viele Bürgerinnen und Bürger umgesetzt werden konnte. 

Das neue Wohnquartier nördlich der Feuerwehr fügt sich dabei sehr harmonisch ins Ortsbild – „auch das war uns wichtig – eine offene, nicht gekuppelte bebauungsweise war daher Vorgabe“, so Klimes. Auf ein „schönes Projekt“ blicken auch SGN und Arch. Dipl.-Ing. Benedikt Marginter. Mit Gebrüder Haider & Co – Hoch- und Tiefbau konnte das Vorhaben auch zum Finale geführt werden, das mit durchdachter Raumplanung, qualitätvollen Ausflührungen und viel Grünräumen überzeugt. 

Dass das Projekt während der Pandemie auf Schiene gebracht und nun fertiggestellt werden konnte und dabei im vorgesehenen Kostenrahmen blieb, nennt LAbg. Josef Balber einen Glücksfall mit Weitblick. „In Zeiten wie diesen sind Niedrigenergiehäuser mit Photovoltaik am Dach und Wärmepumpe als Heizung von unschätzbarem Wert“, ist er überzeugt, dass die Energiekrise auch in der Bauwirtschaft nachhaltig Auswirkung zeigen wird. Umso wichtiger seien die Fördermittel des Landes NÖ. Glücklich ob der Fertigstellung zeigten sich aber vor allem die neuen Mieterinnen und Mieter, die ihre Schlüssel im Rahmen einer kleinen Feier übernehmen konnten. 

Foto: Sonja Pohl 

 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: