Suche
Close this search box.

Tag der offenen Tür beim Samariterbund in Ebreichsdorf

Am 4. Mai 2024 öffnete der Samariterbund Ebreichsdorf seine Türen für die Öffentlichkeit und lud zu einem spannenden Tag der offenen Tür ein.

Die Besucher strömten zahlreich zur Dienststelle in Ebreichsdorf, um einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Rettungsorganisation zu werfen. Dort konnten sie sich eingehend über die vielfältigen Einsatzgebiete und Dienstleistungen des Samariterbundes informieren. Besonders für die jungen Besucher gab es viel zu entdecken, denn neben einer Hüpfburg sorgte die Rettungshundestaffel mit faszinierenden Vorführungen für großes Interesse bei Jung und Alt. Darüber hinaus wurden auch verschiedene Einsatzszenarien nachgestellt, um den Besuchern einen realistischen Einblick in die Arbeit des Samariterbundes zu geben.

Natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Die Gäste wurden mit einer Vielzahl kulinarischer Köstlichkeiten verwöhnt, darunter Kaffee und Kuchen sowie gegrillte Speisen und erfrischende Getränke.

Unter den Besuchern befand sich auch Bürgermeister Wolfgang Kocevar, der nicht nur als Obmann Stellvertreter des Samariterbundes fungiert, sondern auch als Vorstandsmitglied aktiv ist. Sein Interesse an der Veranstaltung unterstreicht die enge Verbundenheit der Gemeinde mit dem Samariterbund und dessen wichtiger Rolle im Rettungswesen.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: