Suche
Close this search box.

Verkehrsunfall mit einer leicht Verletzten auf der L157

Auf der L157 in Pottendorf kam es am Donnerstagmittag zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Ein Pkw-Lenker wollte mit seinem Fahrzeug von der Schlossstraße auf die L157 Richtung Pottendorf abbiegen und dürfte dabei einen anderen Pkw übersehen haben, der gerade von Pottendorf kommend Richtung Tattendorf unterwegs war. Dies führte im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, jedoch erlitt eine Beifahrerin leichte Verletzungen. Sie wurde von Sanitätern des Roten Kreuzes versorgt, lehnte jedoch eine Behandlung im Krankenhaus ab. Die Feuerwehr Pottendorf musste die beiden Unfallfahrzeuge bergen und ausgelaufene Betriebsmittel binden. Während der Bergungsarbeiten kam es auf der L157 zu Verkehrsbehinderungen.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: