Satteldiebe schlugen schon wieder im Magna Racino zu

Unbekannte Täter schlugen gestern Nacht neuerlich im Magna Racino in Ebreichsdorf zu!

In der Nacht von gestern auf heute kam es im Magna Racino neuerlich zu einem Einbruch. Bisher unbekannte Täter sollen gegen 1 Uhr früh den Zaun direkt neben einer Schrankenanlage der Stallungen des Racinos aufgeschnitten haben, und so mit einem Fahrzeug vorbei an den Videokameras auf das Gelände gekommen sein. Dies ist nur teilweise gelungen. Denn auf der Videoaufzeichnung soll zu sehen sein, dass es sich bei dem Tatfahrzeug um einen Kombi mit italienischen Kennzeichen handelte. Danach dürfte die unbekannten Täter mehrere Stallungen aufgebrochen und einige Satteln, welche scheinbar gezielt ausgewählt waren, gestohlen haben. Wie viele Satteln die Täter erbeutet haben, stand am Donnerstagmittag noch nicht fest. Erst vor eineinhalb Monaten wurden im Magna Racino Satteln im Wert von mehr als 100.000 Euro gestohlen.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“