Schuppenbrand in Tribuswinkel

Florianis mussten in der Silvesternacht ausrücken!

Auch im neuen Jahr ließen die ersten Feuerwehreinsätze im Bezirk Baden nicht lange auf sich warten. Nachdem noch vor Mitternacht, vermutlich aufgrund eines abgeschossenen Feuerwerkskörpers, mehrere Florianis bei einem Schuppenbrand in Tribuswinkel ca. 2 ½  Stunden zum Jahresende im Einsatz standen, so langte der erste Hilferuf im neunen Jahr bereits um 00:03 Uhr über Notruf 122 bei der Feuerwehr-Bezirksalarmzentrale Baden ein. Ein fehlgeleiteter Feuerwerkskörper setzte in Traiskirchen auf einem Privatgrundstück eine Pergola in Brand. Dabei entstand jedoch kein größerer Schaden. Bei Eintreffen der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Traiskirchen-Stadt war der Kleinbrand bereits so weit unter Kontrolle, als das lediglich nur mehr Nachlöscharbeiten und eine Kontrolle auf Glutnester erforderlich waren.

Fotos: Daniel Schedewy & Phillip Potz/FF Tribuswinkel

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter