Schwalbe von Feuerwehr gerettet

Am Sonntagabend mussten die Feuerwehren Oberwaltersdorf und Ebreichsdorf eine Schwalbe retten

Über Notruf 122 wurde am 28. Juni 2020 eine, in einem Netz verhängte Schwalbe in einem Gewerbeobjekt im Bereich des Daches gemeldet. Die Feuerwehr Oberwaltersdorf rückte sofort aus und nach der Erkundung des Einsatzleiters war rasch klar, dass die tragbaren Leitern nicht ausreichen würden. Also wurde die Feuerwehr Ebreichsdorf mit der Drehleiter nachalarmiert. So konnte der Vogel aus dem Netz befreit und mit den Jungtieren der Tierärztin der Feuerwehr Oberwaltersdorf zur weiteren Untersuchung übergeben werden.

Fotos: FF Oberwaltersdorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter