Schwer verletzte Person bei Verkehrsunfall auf Parkplatz

Am 9. Juli 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Mödling zu einem Verkehrsunfall auf einen Parkplatz eines Hotels ins Stadtgebiet von Mödling alarmiert.

Zuvor war es laut Presseaussendung der Polizei zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf einer Parkfläche in der Mödlinger Altstadt gekommen. Eine männliche Person hatte aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und verletzte dabei eine 57-jährige Frau lebensbedrohlich. Die Frau musste nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Wiener AKH geflogen.

Im Zuge des Unfalls wurden fünf am Parkplatz abgestellte Pkws beschädigt. Seitens der Feuerwehr wurde die Verkehrsfläche gereinigt und die Unfallstelle aufgeräumt. Dafür wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und Fahrzeugteile entfernt.

Die Feuerwehr Mödling stand mit 3 Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften im Einsatz.

Die Staatsanwaltschaft hat weitere Ermittlungen zur Erhebung der Unfallursache aufgenommen.

 

Fotos & Bericht: FF Mödling

www.ffmoedling.at
facebook.com/ffmoedling.at

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“