Schwerer Motorradunfall in Baden

In der Badener Innenstadt kam es am Mittwochnachmittag zu einem schwerem Verkehrsunfall mit einem Motorroller

Am Mittwochnachmittag kam es am Kaiser Franz Ring in Baden zu einem schweren Verkehrsunfall. Beim Ausparken dürfte eine Fahrzeuglenkerin einen Motorradlenker mit seinem Roller übersehen und mit ihrem Fahrzeug erfasst haben. Dabei wurde der Mann zu Boden geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Sanitäter des Roten Kreuz sowie die alarmierte Notärztin des NEF Baden versorgten den Mann und brachten ihn ins Krankenhaus.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“