Schwerer Unfall mit Motorrad und Reh

Der Zusammenstoß eines Motorradlenkers mit einem Reh fordert einen Schwerverletzten 

Gegen 5 Uhr früh kam es am 28. Oktober auf der L4043 zwischen Mitterndorf und Unterwaltersdorf zu einem folgenschweren Unfall. Ein Motorradfahrer war von Mitterndorf kommend Richtung Unterwaltersdorf unterwegs. Dabei erfasste er ein Reh, welches die Fahrbahn querte. Der Motorradlenker kam zu Sturz und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde von Sanitätern des Samariterbundes Ebreichsdorf versorgt und von der alarmierten Notärztin stabilisiert, ehe er ins Krankenhaus nach Baden gebracht wurde. Das Reh war auf der Stelle tot. Die Feuerwehr Unterwaltersdorf musste das Motorrad bergen und die Fahrbahn reinigen. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“