Schwerer Verkehrsunfall mit Fahrzeugüberschlag!

Auf der B60 bei Pottendorf kam es in der Nacht auf Sonntag zu einem schwerem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten!

Aus bisher ungeklärter Ursache kamen zwei ungarische Staatsbürger mit ihrem Fahrzeug auf der B60 bei Pottendorf von der Fahrbahn ab, streiften einen Baum und überschlugen sich, ehe der Wagen am Dach liegend zum Stillstand kam. Vorbeikommende Passanten alarmierten gegen 4.30 Uhr die Einsatzkräfte. Der Lenker und sein Beifahrer konnten sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurden beide unbestimmten Grades verletzt. Die Feuerwehr Pottendorf war binnen weniger Minuten am Einsatzort, da die Feuerwehr gerade von der Brandsicherheitswache ihres jährlichen Feuerwehrballes eingerückt waren, als die Feuerwehr alarmiert wurde. Sie mussten das Unfallfahrzeug bergen und die Fahrbahn reinigen. Die beiden Verletzten wurden vom Roten Kreuz Landegg erstversorgt und ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Währende der Bergung musste die B60 gesperrt werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter