Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten in Laxenburg!

Am Freitagnachmittag kam es auf der L154 zu einem schweren Verkehrsunfall mit fünf Verletzten!

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag auf der L154 zwischen Laxenburg und Münchendorf gekommen. Aus bisher ungeklärter Ursache prallten zwei Pkw frontal zusammen. Dabei wurde ein Pkw in den Straßengraben geschleudert. Die alarmierte Feuerwehr Laxenburg musste mittels hydraulischem Rettungsgerät eine Frau, welche im Fahrzeug eingeschlossen war, retten. Insgesamt wurden fünf Verletzte vom Roten Kreuz in die Krankenhäuser Baden und Mödling gebracht. Unter den Verletzten sollen auch zwei Kinder gewesen sein. Die L154 musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten teilweise gesperrt werden. Zum Unfallzeitpunkt war die Straße regennass.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter