Spende für Samaritermarkt

Der Präsident des NÖ Samariterbundes, Otto Pendl, spendete wieder für den Samaritermarkt (SamMa)

„Gerade vor Ostern dürfen wir auf die Schwächsten unserer Gesellschaft nicht vergessen“, so der Präsident des Samariterbundes Niederösterreich Otto Pendl. Daher hat es sich der Präsident nicht nehmen lassen und sich rechtzeitig vor Ostern mit einer großen Spende an Lebensmitteln und Hygieneartikeln beim Samaritermarkt in Ebereichsdorf eingestellt. „Ich hoffe damit einen Beitrag leisten zu können, dass das Osterfest auch für unsere sozial schwachen Mitbürger ein schönes wird“.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“