Straßendienstfahrzeug fuhr auf Pkw auf

Straßendienstmitarbieter übersah stehengebliebenen Pkw und schob zurück - Crash!

Am Donnerstagvormittag musste die Feuerwehr Ebreichsdorf zu einem Verkehrsunfall auf die B16 im Bereich des Betriebsgebiet Nord ausrücken. Dort war ein Fahrzeug der Straßenmeisterei gerade mit Mäharbeiten beschäftigt. Der Lenker des Straßendienstfahrzeuges dürfte dabei einen hinter dem Fahrzeug haltenden Pkw übersehen haben und fuhr Rückwerts in den BMW. Dieser wurde dabei im vorderen Bereich schwer beschädigt und musste von der Feuerwehr Ebreichsdorf geborgen werden. Verletzt wurde niemand, die Polizei musste den Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbeileiten.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“