Tagliata di Manzo

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Tagliata vom Rind auf Rucola mit Cherrytomaten, Pinienkernen und Parmesan

Ein Hauch von Italien habe ich heute auf den Teller gezaubert, in Form von „Tagliata di Manzo con Rucola“, einen italienischen Klassiker, der mich an meinen letzten Urlaub am Meer erinnert. Wie schön wäre es zu Ostern nach Italien zu fahren, aber leider wird das wohl nichts werden. Also zaubern wir uns einfach das italienische Gefühl kulinarisch auf den Teller. Mit diesen schlichten aber sehr guten italienischen Salat! 

Die Zutaten (4 Portionen): 

  • 500 g Beiried 
  • 150 g Rucola
  • 250 g Cherrytomaten 
  • 20 g Pinienkerne
  • 100 g Parmesan
  • Olivenöl
  • 2 rote Zwiebeln
  • Balsamico Essig
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Frische Kräuter

Die Zubereitung: 

Die Beiried auf beiden Seiten salzen, pfeffern und in einer Pfanne mit Olivenöl, Kräutern und dem grob geschnittenen roten Zwiebeln scharf auf beiden Seiten anbraten. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zugedeckt rasten lassen. 1 Teil Balsamicoessig und 2 Teile Olivenöl mit Salz, Zucker und etwas Wasser anrühren und darin den Rucolasalat und die geviertelten Cherrytomaten marinieren. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Den Rucola mit den Tomaten anrichten, die in Streifen geschnittene Beiried darüber geben und den grob geschnittenen Parmesan über den Salat geben. Mit den Pinienkerne und dem geschmorten Zwiebel toppen und servieren. 

#foodblogaustria #foodblogeröstereich #genuss #genussundreisen #rezepte #essenmachtglücklich #essenundtrinken #rezeptideen #rezepttipp #rezepttipps #schnellerezepte #schnelleküche 

„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“