Tino Seidl neuer freiheitlicher Bezirksobmann

Am 7. September konnte der durch Corona verschobene Bezirksverbandstag der Freiheitlichen und Unabhängigen erfolgreich in Bad Vöslau abgehalten werden.

Der Trumauer Ortsparteiobmann Gemeinderat Tino Seidl wurde von den blauen Gemeinderäten des Bezirks Baden einstimmig zum neuen Bezirksobmann für die Periode 2020 bis 2025 gewählt. 

„Ich bedanke mich bei der scheidenden Doppelspitze Peter Gerstner und Christa Kratohwil für ihre geleistete Arbeit in der letzten Periode und für das Vertrauen der Delegierten in meine Person. Ich übernehme nun motiviert, mit Freude und Demut meine neue Aufgabe. Gemeinsam mit meinem Team möchte ich mich in den nächsten Jahren tatkräftig für alle 30 Gemeinden unseres schönen Bezirks einsetzen und unsere Gemeinderäte in allen Belangen unterstützen“, kommentiert Seidl seine Wahl. 

Als Ehrengast wohnte Landesrat Gottfried Waldhäusl der Veranstaltung bei und hielt das politische Referat.

Das neue Vorstandsteam von Bezirksobmann Tino Seidl besteht aus 10 weiteren Gemeinde- bzw. Stadträten: Stv. Obfrau Lisa Gubik (Ebreichsdorf), Kassier Walter Wurzer (Altenmarkt), Stv. Kassier Florian Schartner (Oberwaltersdorf), Schriftführer Lukas Casar (Trumau), Stv. Schriftführer Thomas Felbermayer (Traiskirchen), sowie weiters noch Markus Gubik (Ebreichsdorf), Gerhard Ullrich (Berndorf), Gerhard Domnanovich jun. (Seibersdorf), Jochen Koller (Hirtenberg) und Werner Grünauer (Pottendorf). Als Rechnungsprüfer wurden Anton Lojowski (Traiskirchen) und Erwin Pechhacker (Altenmarkt) gewählt.

Am Foto v.l.n.r.: GR Lukas Casar, GR Gerhard Domnanovich jun., GR Thomas Felbermayer, Landesrat Gottfried Waldhäusl, Bezirksobmann GR Tino Seidl, Landesobmann GR Karl Wurzer, GR Lisa Gubik, StR 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“