Traktor lag auf der Seite

Die Feuerwehr Unterwaltersdorf stand bei einer Traktorbergung im Einsatz

Am 30. Juni 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Unterwaltersdorf um 7:41 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der L155 Richtung Seibersdorf ist ein Traktor umgekippt. Da die Lage vorerst unklar war, wurde ebenfalls die Freiwillige Feuerwehr Seibersdorf, das Rote Kreuz und ein Notarzthubschrauber alarmiert. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Mittels Seilwinde und Umlenkrolle wurde der Traktor wieder aufgerichtet. Nachdem Festgestellt wurde, dass der Traktor kaum Schäden davon getragen hat, konnte dieser wieder selbstständig die Unfallstelle verlassen.
Fotos: FF Unterwaltersdorf
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“