Unfall mit 4 beschädigten Fahrzeugen

Am Sonntag musste die Feuerwehr Traiskirchen zu einem Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen ausrücken!

Vielerorts sind die Verkehrsflächen und öffentliche Plätze aufgrund der von der Bundesregierung verhängten Ausgangsbeschränkungen fast schon gespenstisch geleert. Dennoch dürfte so manch Fahrzeuglenker im zivilen Bereich die wenigen Ausnahmen nicht wirklich einhalten. Am Sonntag (22.März 2020) kam es in den Mittagsstunden auf der Wienerstraße in Traiskirchen im Bereich des Hauptplatzes zu einem Verkehrsunfall mit 4 beschädigten Fahrzeugen. Wie es genau zu dem Unfall kam ist derzeit nicht bekannt. Jedenfalls hatten die freiwilligen Feuerwehrleute einiges zu tun. Die zurzeit diensthabende ausgerückte Bereitschaftsgruppe der FF Traiskirchen-Stadt musste drei der vier beschädigten Fahrzeuge beseitigen und die Verkehrsfläche reinigen. Die B17 (Wienerstraße) war wegen der Aufräumarbeiten für ca. 1/2 Stunde lang im Unfallbereich komplett gesperrt.

Fotos: Stefan Schneider/Bfkdo Baden

www.bfkdo-baden.com

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“