Vandalismus in Trumau

Übungsobjekt wurde von unbekannten zerstört!

„Wie wir vor einigen Tagen einen Blick auf unser Übungsobjekt werfen wollten, um die letzten Details für eine Übung zu besprechen, trauten wir unseren Augen nicht. Ein Anblick, der einem Schlachtfeld gleicht“, berichtet die Feuerwehr Trumau in einer Aussendung. Bisher unbekannte Täter verschafften sich Zutritt auf das Gelände der Kläranlage Trumau, auf welchem ein Bus der Freiwilligen Feuerwehr Trumau als Übungsobjekt abgestellt war und zerstörten diesen: Eingeschlagene Scheiben, herausgerissene Sitze und Graffitis. „Da wir als Feuerwehr größtenteils auf Spendengelder angewiesen sind, um die Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten, ist es für uns umso erschütternder diesen Anblick zu sehen“, so die Feuerwehr.

Seitens der Feuerwehr wurde bei der Polizei Anzeige erstattet. Sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter richten Sie an die Polizeiinspektion Trumau unter der Nummer: 059 1333 315100  

Fotos: FF Trumau

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“