Verkehrsunfall auf der B16

Zu einem folgenschwerem Auffahrunfall kam es am Montagmorgen auf der B16 bei Münchendorf

Auf der B16 zwischen Münchendorf und Achau kam es am Montagmorgen zu einem Auffahrunfall. Ein Pkw prallt auf ein vor ihm fahrendes Fahrzeug. Der Aufprall war so heftig, dass der vordere Wagen von der B16 in ein angrenzendes Feld geschleudert wurde. Nach ersten Informationen wurde bei dem Unfall eine Person verletzt und mit dem ASB Ebreichsdorf ins Krankenhaus nach Mödling gebracht. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Die Feuerwehr Münchendorf musste ausrücken, um eines der Unfallfahrzeuge zu bergen. Während der Bergung musste die B16 in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“