Verkehrsunfall im Kreisverkehr

Pkw wurde in den frühen Morgenstunden schwer beschädigt

Um 3.36 Uhr wurde die Feuerwehr Ebreichsdorf am 24. Jänner 2020 zu einem Verkehrsunfall auf der B16 im Bereich des Magna Racino-Kreisverkehr alarmiert. Eine Pkw Lenkerin prallte mit ihrem Fahrzeug bei der Einfahrt zum Kreisverkehr in das Heck eines vor ihr fahrenden Pkws. Dabei wurde die vordere rechte Achse des Fahrzeuges der Lenkerin aus dem Fahrzeug gerissen und der Pkw kam mitten am Kreisverkehr zum Stillstand. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste das Unfallfahrzeug der Lenkerin mittels Kran bergen. Der zweite Pkw konnte die Fahrt fortsetzen. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter