Verkehrsunfall mit drei Verletzten

In den Morgenstunden des 13. September ereignete sich ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten

In den Morgenstunden des 13. September 2020 kam es im Ortsgebiet von Unterwaltersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Pkws. Im Bereich der Avia Tankstelle im Zentrum von Unterwaltersdorf prallten die beiden Fahrzeuge aus vorerst ungeklärter Ursache zusammen. Dabei wurden insgesamt drei Personen zum Teil schwer verletzt. Passanten alarmierten die Einsatzkräfte. Ein zufällig vorbeikommender Notfallsanitäter des Samariterbundes in Ebreichsdorf, er war gerade am Weg zu seinem Dienst beim Samariterbund, leiste sofort erste Hilfe und versorgte den Schwerverletzten. Dieser wurde vom Samariterbund mit Notarztbegleitung ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Eine weitere Person wurde mit dem Roten Kreuz Landegg ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Unterwaltersdorf musste die Unfallfahrzeuge bergen. 
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter