Verkehrsunfall vor Kreisverkehr

Eine Lenkerin wurde bei einem Unfall auf der B16 verletzt

Zu einem Auffahrunfall kam es am 14. Juli 2021 kurz vor 7 Uhr auf der B16 vor dem Magna Kreisverkehr. Ein Pkw-Lenker musste sein Fahrzeug vor dem Kreisverkehr anhalten, worauf eine nachkommende Fahrzeuglenkerin nicht mehr rechtzeitig stehenbleiben konnte. Auf der nassen Fahrbahn prallte sie mit ihrem Wagen gegen das Heck des vor ihr fahrenden Pkws. Die Lenkerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und von Sanitätern des Samariterbundes Ebreichsdorf versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Der zweite Fahrzeuglenker blieb bei dem Unfall unverletzt. Den Unfallwagen der Frau  musste die Feuerwehr Ebreichsdorf bergen und auch ausgelaufene Betriebsmittel binden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“