VP Oberwaltersdorf lud zum Radausflug

Für jede Eventualität gerüstet…

Getreu dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“ schwangen sich an die 50 Oberwaltersdorferinnen und Oberwaltersdorfer am Sonntag aufs Rad, um auf Einladung von Parteiobmann Günter Hütter, MBA, Bürgermeister Markus Gogollok und u.a. Vizebürgermeisterin Natascha Matousek eine Radtour zu unternehmen. Dabei waren sie alle. Von den Jüngsten, die behutsam von der JVP begleitet wurden bis zu den Senioren, die gleichfalls jede Menge Spaß erlebten, hatten sie doch alle ein und dasselbe Ziel: „Diesmal ging es nach Weigelsdorf zum Eissalon, wo ich alle Pedalritter auf die kühle Köstlichkeit einladen durfte, die sich ihre Portion Eis auch wahrlich verdient hatten“, lacht Günter Hütter. Gestartet war die Gruppe zwar bei strahlendem Sonnenschein, das Wetter spielte dennoch nicht ganz mit, sodass sich auch Wind und Regen dazugesellten. Den Abschluss machte schließlich ein gemeinsamer Besuch im Haus am See am Oberwaltersdorf, in dem der Ausflug gemütlich ausklang.

Im Bild Obmann Günter Hütter, MBA, Bürgermeister Markus Gogollok und Vizebürgermeisterin Natacha Matousek mit Oberwaltersdorfs Pedalritter.

Fotos & Bericht: Sonja Pohl

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“