Walnussbaum als Geschenk für Stadtchef

Die „Baumfreunde Ebreichsdorf“ schenken Bürgermeister Wolfgang Kocevar anlässlich seines Geburtstages einen Walnussbaum!

Anlässlich seines Geburtstages bekam der Ebreichsdorfer Bürgermeister Wolfgang Kocevar vom Verein „Die Baumfreunde“ ein grünes und bald Früchte tragendes Geschenk, einen wunderschönen Walnussbaum. Ohne zu überlegen stand fest, dass dieser einen besonderen Platz in der Stadtgemeinde Ebreichsdorf erhalten soll. Bereits wenige Tage später, wurde ein geeigneter Platz hinter dem Rathaus Ebreichsdorf gefunden. In Zusammenarbeit mit dem Bauhof-Team der Stadtgemeinde, Gärtnern und kompetenter Unterstützung „der Baumfreunde“ wurde der Baum gemeinsam gesetzt. Noch ist das „Bäumchen“ relativ klein, aber wenn er in seinem vollen Glanz erstrahlt, kann seine Krone eine Breite von ca. 8 – 10 Meter erreichen. Jedes Jahr im Frühjahr wird er die Bewohner-/innen Ebreichsdorf und alle Besucher hoffentlich mit seiner Blüte begeistern. Unser neuer grüner Mitbewohner wurde mit Unterstützung unseres Gärtnerteams und dem Obmann von „Die Baumfreunde“ Joe Ahorn und Bürgermeister persönlich in sein frisch gegrabenes Pflanzloch eingesetzt.  Den Neuzuwachs findet man hinter dem Rathaus auf der Wiese neben dem Fischteich. In wenigen Jahren wird er alle dazu einladen, bei ihm eine Zeitlang zu verweilen und seine Schönheit zu genießen. „Ich freue mich wirklich sehr über dieses tolle Geschenk „der Baumfreunde“, die mir den Baum gemeinsam mit unseren politischen VertreterInnen „der Grünen Ebreichsdorf“ überreicht haben. Er bekommt natürlich einen ganz speziellen Platz in unserer Stadt und er passt perfekt zu unserer Aktion – 900 neue Bäume in Ebreichsdorf! Nebenbei sei erwähnt, dass der Walnussbaum mein „Lebensbaum“ im Baumkreiszeichen des Skorpions ist,“ so Bgm. Wolfgang Kocevar abschließend.

Fotocredits:

 „Foto 1: Bgm. Kocevar/Obmann Joe Ahorn „Die Baumfreunde“/Team Gärtner/Bauhof“ 

 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“