Weiterer Ausbau des Glasfaserkabelnetzes!

Superschnelles Internet für weitere 100 Haushalte in Neurißhof!

In Blumau-Neurißhof verlegt derzeit von der Marodenhausstraße bis zum Flurweg die Firma KAIM im Auftrag von A1 auf einer Länge von 750 Meter Glasfaserkabel, die für rund 100 Haushalte eine optimale Internetanbindung bringen. „Die Kabelstränge werden 70 cm unter dem Straßenbankett eingegraben und bis zu den jeweiligen Hausanschlüssen gelegt“, verrät Polier Nik Ledolter. Die Arbeiten sind in knapp drei Wochen abgeschlossen. „Dann haben alle Haushalte im genannten Bereich die Möglichkeit, mit Lichtgeschwindigkeit im World Wide Web zu surfen und parallel Netflix oder andere Streamingdienste zu nutzen, ohne dass die Downloadraten langsamer werden“, freut sich Bürgermeister René Klimes, seinen Bürgerinnen und Bürgern diese zukunftsweisende Infrastruktur zur Verfügung stellen zu können. Das Beste dabei: Die Herstellungskosten übernimmt A1, die Ausgaben für die Wiederherstellungsarbeiten werden von der Gemeinde getragen.
Im Bild Bürgermeister René Klimes mit Polier Nik Ledolter und Baggerfahrer Patrick Dorn
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter