18 Gartenstühle von Lokal gestohlen!

Junge Gastronomin ärgert sich über gemeinen Diebstahl ihrer Gartenmöbel!

Als hätten es unsere Gastronomen durch die ständigen Lockdowns und Einschränkungen in der Branche nicht schon schwer genug, kam es jetzt in Weigelsdorf auch noch zu einem gemeinen Diebstahl. In der Nacht von 7. auf 8. Jänner stahlen unbekannte Täter 18 Gartenstühle des Kaffeehauses „Living Coffee“, neben dem Billa in Weigelsdorf, im Wert von mehr als 1.000 Euro von der Terrasse des Lokals. Dort waren diese mit Schloss und Absperrseil gesichert.

„Ich habe dann letzte Woche am Samstag in der Früh den Diebstahl bemerkt und mich sehr geärgert“, erzählt die Gastronomin Alice Simon. „Sie haben genau 18 Stühle mitgenommen, drei haben sie stehen lassen“, so die junge Geschäftsfrau. Ob die Versicherung den Schaden übernimmt ist noch ungewiss, da die Möbel im Freien standen.

„Mich ärgert es natürlich sehr, nicht nur wegen dem finanziellen Schaden. Gerade in Zeiten, wo wir alle zusammen halten müssen, gibt es Menschen, die so etwas machen“, ist die junge Gastronomin enttäuscht.

Wer Beobachtungen in der Nacht von Freitag dem 7. auf Samstag den 8. Jänner 2022 zwischen 20.30 Uhr und 7.00 Uhr gemacht hat möge Hinweise an die Polizeiinspektion Ebreichsdorf unter der Telefonnummer 05 9133 3305 109 melden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: