Gemeldeter Wohnungsbrand in Ebenfurth – mehrere Bewohner durch Feuerwehr evakuiert!

In den Nachmittagsstunden des 24. September 2022 wurde die Feuerwehr Ebenfurth kurz vor dem Beginn ihres Oktoberfestes zu einem Wohnungsbrand alarmiert.

Die eingeteilte Einsatzmannschaft rückten umgehend zur betroffenen Wohnhausanlage aus und Zeitgleich wurden die Feuerwehr Haschendorf und der Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert. Vom Einsatzleiter wurden beim Eintreffen zwei stark verrauchte Wohnungen vorgefunden, ausgelöst wurde diese Rauchentwicklung vermutlich durch einen defekten Kamin. Umgehend wurden alle Wohnungen der betroffenen Stiege evakuiert und ein Druckbelüfter in Stellung gebracht. Das Gebäude wurde anschließend mit einer Wärmebildkamera und einem Mehrgasmessgerät kontrolliert. Der Rettungsdienst stand während des Einsatzes mit einem RTW und Einsatzleiter in Bereitschaft, verletzt wurde bei diesem Zwischenfall glücklicherweise niemand.

Fotos: FF Ebenfurth

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: