Lenker flüchtete mit Unfallwagen

Nach einem Verkehrsunfall fuhr der Lenker mit dem beschädigten Fahrzeug der Polizei davon!

Spektakuläre Szenen am Samstag gegen 1 Uhr früh im Bezirk Baden und Bezirk Wiener Neustadt Land. Nachdem ein Pkw-Lenker auf der A3 einen Verkehrsunfall verursachte, ergriff er, anstatt anzuhalten, die Flucht. Der Lenker flüchtete mit seinem Fahrzeug über Pottendorf Richtung Ebenfurth. Dabei wurde eine Polizeistreife auf den erheblich beschädigten Wagen aufmerksam und nahm die Verfolgung auf. Die Versuche, den Wagen anzuhalten, scheiterten vorerst und der Lenker flüchtete auf einen Feldweg Richtung Ebenfurth. Erst ein quer gestellter Streifenwagen, der den Feldweg blockierte, zwang den Flüchtigen ins angrenzende Feld, wo der Wagen stecken blieb. Der Lenker blieb unverletzt, dürfte aber nach ersten Informationen schwer beeinträchtigt gewesen sein. 

Die alarmierte Feuerwehr Ebenfurth musste den Wagen mittels Kran bergen und ausgelaufene Betriebsmittel binden. 

Fotos: FF Ebenfurth

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: