Suche
Close this search box.

Misthaufen stand in Flammen

Drei Feuerwehren standen bei Brand im Einsatz!

Die Feuerwehr Seibersdorf wurde am Sonntag zu gleich zwei Einsätzen alarmiert. Nach einem Müllbehälterbrand wurde die Feuerwehr gegen 20.40 Uhr zu einem weiteren Brandeinsatz gerufen. Diesmal stand ein Misthaufen in Brand.

Die Löscharbeiten stellte die Feuerwehr vor eine  große Herausforderung. Sie musste von einem rund 800 Meter entfernten Teich Wasser zu den Fahrzeugen fördern. Unterstützt wurde die örtliche Feuerwehr dabei  von den Feuerwehren Deutsch Brodersdorf  und Mitterndorf  sowie durch einem Radlader der Firma Hermann Mayer.
Durch diese  Unterstützung gelang es  nach rund 7 stündigen Löscharbeiten den Haufen zu verteilen und zu löschen. Nachlöscharbeiten:

Am Montag mussten gemeinsam mit der Feuerwehr Deutsch Brodersdorf neuerlich Nachlöscharbeiten durchgeführt werden.

 

Fotos: z.V.g.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: