Pkw von Fahrbahn geschleudert

Auf der L156 kam es kurz vor der Bezirksgrenze zu einem Verkehrsunfall

Ein Pkw Lenker kam am 30. Dezember 2017 vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit auf der L156 kurz vor der Bezirksgrenze mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und schließlich von der Fahrbahn ab. Der Wagen kam in einem Gestrüpp neben der Fahrbahn zum Stillstand. Der Lenker und die weiteren Fahrzeuginsassen blieben bei dem Unfall unverletzt und konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und die Einsatzkräfte alarmieren. Die Feuerwehr Trumau musste ausrücken um den Unfallwagen zu bergen.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: