Suche
Close this search box.

Vermutliche Brandstiftung

Die Feuerwehr Weigelsdorf musste in den frühen Morgenstunden zu einem Brand ausrücken

Um 5.17 Uhr wurde am 10. März 2022 die Freiwillige Feuerwehr Weigelsdorf zu einem Brandeinsatz in der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Straße alarmiert. 

„Heute in der Früh hat die Feuerwehr Weigelsdorf meine Eltern aufgeweckt, da die Thujenhecke in ihrem Garten lichterloh brannten“, schildert die Tochter der betroffenen Anrainer die Ereignisse. „Die Sachlage ist noch unklar und man kann nicht ausschließen das der Brand mit Absicht gelegt worden ist. Wir sind froh das es nur die Bäume erwischt hat und Gott sei Dank niemand verletzt worden ist aber wenn das mit Absicht war kann man nicht ausschließen das es wieder passiert“, so die besorgte Anrainerin. 

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Thujenhecke in Flammen und konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht sowie ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert werden. Der Umstand, dass es mehrere Brandstellen gibt, deutet auf eine Brandstiftung hin. Brandermittler der Polizei sollen jetzt klären, wie es zu dem Brand kam. 

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ebreichsdorf: +43 59133 3305 100

Fotos: Josef Rubin/Feuerwehr Weigelsdorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: