Bücherflohmarkt mit großzügiger Spende

Der Bücherflohmarkt Oberwaltersdorf unterstützte 6 Familien

Seit vielen Jahren organisieren Ursula Vockenhuber, Jutta Vasicek, Marianne Edendorfer sowie weiter Helfer in der Bettferdernfabrik einen Bücherflohmarkt  in der Bettfedernfabrik in Oberwaltersdorf. Auf 200 Quadratmeter gibt es über 30.000 Bücher nach Autoren und Sachgebieten übersichtlich sortiert. Das Angebot reicht vom Klassiker, über Kunst- und Bildband bis Biografie, Kochbuch, Kinderbuch und vieles mehr. Die gespendeten Bücher werden sortiert und zu einem Kilo-Preis verkauft. Der Erlös daraus geht an wohltätige Zwecke. Die Damen vom Bücherflohmarkt organisieren aber auch zahlreiche Veranstaltungen. Am 5. Oktober 2017 fand eine Lesung mit Heilig Pfanzelter statt. Im Anschluss konnte eine Spende in der Höhe von 17.298 Euro an Licht ins Dunkle übergeben werden. Mit diesem Geld werden sechs in Not geratene Familien unterstützt.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: