Suche
Close this search box.

Spielnachmittag in Blumau-Neurißhof

Renaissance der Brettspiele in Blumau-Neurißhof

Eine Renaissance der Brettspiele wurde in Blumau-Neurißhof beim Spielnachmittag im Kollersaal gefeiert, an dem ganz klassisch „Mensch ärgere dich nicht.. & Co“ am Programm standen. Wie es dazu kam? „Die Jugendlichen wünschten sich dies bei der entsprechenden Ideenfindung zur familienfreundlichen Gemeinde. Gemeinsam mit TANDEM, unserer Mobilen Jugendarbeit, sind wir diesem Wunsch als Gemeinde sehr gerne nachgekommen“, freuen sich Bürgermeister René Klimes, Vizebürgermeisterin Claudia Mozelt, Jugendgemeinderätin Sophie Kailer und Audit-Beauftrage GGR Dorina Sommer über den gelungenen Nachmittag. Begeistert von der Initiative zeigten sich auch die Streetworker*innen von TANDEM, schließlich kommen Brettspiele nie ganz aus der Mode. 

Foto: Sonja Pohl

Im Bild Bürgermeister René Klimes, Vizebürgermeisterin Claudia Mozelt, Jugendgemeinderätin Sophie Kailer, Audit-Beauftrage GGR Dorina Sommer mit Christina Perka und Michael Schaller von TANDEM sowie mit einigen Jugendlichen. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: