Suche
Close this search box.

ZWANGLOS – Projektpräsentation in Siegersdorf

Eines von 60 Projekten des Industrieviertelfestivals wurde öffentlich präsentiert

In Siegersdorf wurde am 27.06.2015 die Installation ZWANGLOS – eines von 60 Projekten des Industrieviertelfestivals – öffentlich präsentiert. Die Künstlerinnen Maria Hoffmann und Gerda Braun- Ostermayer, Tischlermeister Johann Fritsche und Biobauer und Brauereibetreiber Thomas Fritsche freuten sich über das große Interesse der zahlreichen Besucher an ihrem Kunstwerk. Der mit alten Ziegeln ausgemauerte und mit Graffiti bemalte große Holzrahmen, welcher von massiven Eisenbahnschienen getragen wird, wurde während des Events von den Kunstschaffenden durchbrochen. Ing. Andreas Hoffmann, MSc moderierte gekonnt den Ablauf der Veranstaltung. Die spektakuläre Aktion wurde musikalisch von den SaxophonistInnen Silvia Rentz, Martina Worschitz, Mag. Richard Hirschler und Dr. Christan Glanz professionell begleitet. Bei der abschließenden Verkostung von „Siegersdorfer Bier“ wurde noch lebhaft diskutiert und der Kunst- und Kulturevent fand lange kein Ende.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: