Suche
Close this search box.

49 Chihuahuas in 40m2 Wohnung beschlagnahmt!

In einer kleinen Wohnung wurden 49 Hunde von der Polizei befreit!

Kommissar Zufall hat in Pottendorf das Leiden von 49 Chihuahuas beendet. Beamte der Polizeiinspektion Pottendorf ermittelten nach einem Vorfall im Schlosspark in Pottendorf gegen eine verdächtige Person. Es wurde vermutet, dass sich die Person in einer Wohnung in Pottendorf versteckt. Als die Beamten an die Eingangstür der Wohnung klopften, öffnete niemand. Stattdessen war lautes Hundegebell, offensichtlich von mehreren Hunden zu hören. Daher öffneten die Beamten die unverschlossene Wohnungstür und staunten, als sie in der Wohnung eine Vielzahl von Hunden fanden. In der 40 Quadratmeter kleinen Wohnung waren Chihuahuas ohne Wasser und Futter in Transportboxen eingesperrt. In einem Raum fanden die Beamten weitere Hunde, welche in ihren Exkrementen herum lagen. Sofort wurde der Amtstierarzt verständigt, welcher die Beschlagnahmung der Hunde anordnete. Gegen die angebliche „Züchterin“ wurde Anzeige erstattet. Die Hunde wurden vom Tierheim Baden abgeholt und versorgt.
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: