Suche
Close this search box.

Alko-Lenker verursacht Unfall mit 4 Pkws

Ein alkoholisierter Fahrzeuglenker löste einen Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen aus

Am Sonntagabend ereignete sich im Ortsgebiet von Trumau auf der L154 ein Verkehrsunfall, an dem insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt waren. Ein Pkw-Fahrer beabsichtigte, von einer Wohnhausanlage auf die Landesstraße zu fahren und scheint dabei eine junge Fahranfängerin übersehen zu haben, die erst kürzlich ihren Führerschein erworben hatte. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen und wurden gegen zwei geparkte Fahrzeuge geschleudert. 

Bei dem Unfall erlitten beide Fahrer Verletzungen unbestimmten Grades und wurden vor Ort von einem Feuerwehrarzt erstversorgt. Der Samariterbund Ebreichsdorf und Trumau brachte sie anschließend ins Krankenhaus nach Baden.

Durch einen Alko-Test wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher erheblich unter Alkoholeinfluss stand, weshalb ihm der Führerschein unverzüglich entzogen wurde. Die Feuerwehr Trumau war für die Bergung der Unfallfahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn verantwortlich. Die L154 musste während der Bergungsarbeiten für etwa 30 Minuten gesperrt werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: