Suche
Close this search box.

Mordalarm in Oberwaltersdorf?

Tote Frau in Einfamilienhaus aufgefunden, Ermittlungen der „Mord-Gruppe“ des Landeskriminalamtes aufgenommen!

Zu einem Einfamilienhaus in einer ruhigen Siedlung in Oberwaltersdorf wurden am Mittwochvormittag Rettung, Notarzt und Polizei alarmiert. Doch für die Patientin, eine ältere Dame, kam jede Hilfe zu spät, die Notärztin konnte nur mehr den Tod der Frau feststellen. Die Umstände sollen zumindest massive Rätsel aufgeben, daher wurden die Ermittlungen von der Gruppe „Leib und Leben“ des Landeskriminalamtes Niederösterreich (LKA) übernommen. Am Vormittag wurden im Einfamilienhaus und am Grundstück Spuren durch die Experten der „Tatortgruppe“ des LKA gesichert. Die Ermittlungen laufen auf hochtouren. Über die Hintergründe, warum die Frau zu Tode gekommen ist und ob es sich um einen Mord handelt, sind derzeit noch unbekannt.

 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: