Suche
Close this search box.

Pensionistin aus Notlage gerettet

Pensionistin wurde von Feuerwehr und Rettung aus ihrer Notlage befreit!

Ein Mitarbeiter des Pflegedienstes schlug am Freitagvormittag Alarm, als er eine Klientin in Ebreichsdorf besuchte und diese die Tür nicht öffnete. Über ein Fenster sah der Pfleger die Frau am Boden liegen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Ebreichsdorf und des Samariterbundes Ebreichsdorf eilten zur Einsatzstelle. Die Feuerwehr öffnete mittels Spezialgerät die Tür zu dem Einfamilienhaus und die Sanitäter versorgten die verletzte Frau. Sie wurde gemeinsam mit der Feuerwehr aus dem Haus gerettet und vom Samariterbund ins Krankenhaus nach Baden gebracht. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: