Pkw prallte gegen Leitschiene

Lenkerin verletzt ins Krankenhaus gebracht!

Am Sonntagabend kam es auf der A3 zwischen Ebreichsdorf West und Pottendorf in Fahrtrichtung Burgenland zu einem Verkehrsunfall. Eine Pkw Lenkerin verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen und prallte gegen die Leitschiene. Dabei erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Trumau wurde zu einer Fahrzeugbergung alarmiert, da sich der Unfall aber im Einsatzgebiet der Feuerwehr Ebreichsdorf befand, wurde noch während dem Zufahren der Feuerwehr Trumau auch die Feuerwehr Ebreichsdorf alarmiert. Diese musste den Wagen mittels Kran bergen und von der Autobahn bringen.
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: