Fahrzeugüberschlag auf der L159 in Ebenfurth

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in den Morgenstunden des 8. Jänner auf der L159 bei Ebenfurth.

Ein Richtung Haschendorf fahrender PKW kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Feld. Die zur Menschenrettung nach Verkehrsunfall alarmierte Feuerwehr Ebenfurth konnte beim Eintreffen an der Einsatzstelle dann bezüglich eingeklemmter Person rasch Entwarnung geben. Der Lenker war bereits aus dem Fahrzeug gerettet und wurde von der Rettung und dem Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 3 erstversorgt. Der Patient wurde im Anschluss in ein umliegendes Spital eingeliefert. 

Durch die ausgerückte Feuerwehr wurde der Unfallwagen aus dem Feld geborgen und auf einem Platz für ein Abschleppunternehmen bereitgestellt. Die L159 musste während der Rettungs- und Bergearbeiten teilweise von der Polizei gesperrt werden.

Fotos: FF Ebenfurth 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: