Suche
Close this search box.

Polizei bittet um Hinweise

Gewerbsmäßiger Betrug – Bezirk Mödling

Bedienstete der Polizeiinspektion Guntramsdorf führen Ermittlungen gegen einen unbekannten Täter wegen Verdachtes des gewerbsmäßigen Betruges.

Der unbekannte Täter soll in der Zeit von 20. Dezember 2021 bis 9. März 2022 bei diversen Onlineshops insgesamt 44 Bestellungen mit falschen Empfängerdaten durchgeführt haben. Mittels einer App ließ er die Pakete zu unterschiedlichen Abholstationen in Wien umleiten, wo er sie abholte und die Waren nie bezahlte. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Die Waren wurden immer von dem gleichen Mann mit auffallend korpulenter Statur und Tätowierungen an beiden Armen abgeholt.

Hinweise, die zur Ausforschung des Beschuldigten führen, werden an die Polizeiinspektion Guntramsdorf unter der Telefonnummer 059133-3335 erbeten.

Fotos © LPD NÖ

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: