Suche
Close this search box.

Schwerer Unfall auf B16

Gestern Nachmittag wurden die Freiwillige Feuerwehr Trumau und die Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf zu einem tragischen Unfall auf der B16 gerufen. Eine Frontalkollision führte zu einer schwer verletzten und eingeklemmten Person in einem Lieferwagen.

Mehrere Notärzte, Rettungswagen und der Rettungshubschrauber wurden zum Einsatzort alarmiert. Gemeinsam gelang es, die verletzte Person aus dem Fahrzeug zu befreien, während gleichzeitig ein beginnender Brand am anderen Fahrzeug bekämpft wurde.

Eine der Verletzten wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, während der Christophorus Rettungshubschrauber den anderen Verletzten in eine medizinische Einrichtung flog.

Die Polizei übernahm die Unfallaufnahme, während die Feuerwehren die stark beschädigten Fahrzeuge bergen mussten. Die genaue Unfallursache ist noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen!

Fotos: FF Oberwaltersdorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: