Tödlicher Badeunfall in Guntramsdorf

15-Jähriger in Badesee ertrunken, weitere Person in Sicherheit gebracht!

Kurz nach 18 Uhr wurde die Feuerwehr Guntramsdorf am 11. Mai 2022 zu einer „Person unter Wasser“ alarmiert. Als die Einsatzkräfte eingetroffen sind, waren auch bereits der Notarzthubschrauber Christophorus 3 sowie die Polizei vor Ort. Gemeinsam mit Badegästen gelang es, den Buben aus dem Wasser zu ziehen. Eingeleitete Reanimationsversuche blieben jedoch erfolglos. Der 15-Jährige konnte nicht mehr gerettet werden.

Der Jugendliche dürfte mit einer Gruppe den Badesee besucht haben, auch eine weitere Person musste von der Feuerwehr von einer Badeinsel gerettet werden. Die genauen Umstände werden derzeit von der Polizei ermittelt.

Fotos: FF Guntramsdorf

www.ff-guntramsdorf.at

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: