Suche
Close this search box.

Wohnungsbrand am Ostermontag – zwei Verletzte

Auch zu Ostern standen einige unserer Feuerwehren im Bezirk im Einsatz. In den frühen Morgenstunden des 10. April 2023, am Ostermontag, wurde die Freiwillige Feuerwehr Gainfarn und der Stadt Bad Vöslau kurz nach 5 Uhr zu einem Zimmerbrand gerufen.

Aus noch ungeklärter Ursache brach ein Brand in einem historischen Wohngebäude im Ortsteil Gainfarn Gemeinde Bad Vöslau aus. Der Hausbewohner bemerkte den Brand und konnte noch selber über Notruf 122 die Feuerwehr verständigen. Ihm und seiner Frau gelangte es mit einem nassen Tuch vors Gesicht, sich durch die bereits verrauchte Wohnung, ins Freie zu retten und erwarteten dort die Einsatzkräfte.

Sie wurden dann von den eingetroffenen Feuerwehrleuten der FF Gainfarn erstversorgt und dem ebenfalls alarmierten Rettungsdienst Bad Vöslau/Kottingbrunn übergeben. Diese verbrachten die zwei Hausbewohner ins Spital zur weiteren Abklärung. Da sich keine Personen im Gebäude aufhielten ließ der Feuerwehreinsatzleiter sofort einen Atemschutztrupp mit einen Löschleitung vorgehen. Im Bereich eines Abstellraumes im Erdgeschoss konnte der Brand lokalisiert und bekämpft werden. Die eingetroffenen Kräfte der FF Stadt Bad Vöslau unterstützen dabei und füllten die leeren Atemschutzflaschen.

Von der Feuerwehr wurde das Gebäude mit mehreren Hochleistungslüftern druckbelüftet, um die Rauchgase aus den Wohnräumen zu drücken. Teile der Einrichtung mussten von einem Atemschutztrupp zerlegt und ins Freie gebracht werden, um sie dort nochmal ablöschen zu können.

Warum es zu dem Brand kam ist noch nicht bekannt und wird durch die Polizei erhoben. Ein im Einsatzverlauf beigezogener Rauchfangkehrer konnte vor Ort keinen defekt am Ofen feststellen.

Die Feuerwehr stand ca. 2,5 Stunden im Einsatz.

Fotos & Bericht:  BFKDO BADEN / Stefan Schneider                 

www.bfkdo-baden.com

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: