Drei neue Gemeinderäte 

Am Jahresende wechselten drei Gemeinderäte in der ÖVP-Fraktion 

Die ÖVP unter Bürgermeisterin Natascha Matousek regiert in Oberwaltersdorf mit 13 der 23 Mandate. In der Gemeinderatssitzung am 16. Dezember 2020 wurden nach Rücktritten gleich drei neue Gemeinderäte angelobt. Der Geschäftsführende Gemeinderat Ing. Gerhard Izso legte aus beruflichen Gründen sein Mandat zurück. Die beiden Gemeinderätinnen Lisa Kauscheder und Stefanie Graf scheiden wegen eines Wohnortwechsels aus dem Gemeinderat aus. Daher wurden vor der letzten Gemeinderatssitzung Jürgen Bauer, Julia Schmid und die Tochter der Bürgermeisterin, Vanessa Matousek als neue Gemeinderäte angelobt. Als neuer geschäftsführender Gemeinderat wurde Gemeinderat Ing. Klaus Schmid angelobt. Er soll den Bau-Ausschuss von Gerhard Izso übernehmen. Für die Bürgermeisterin war vor allem die Angelobung ihrer Tochter ein emotionaler Moment. „Es ist für mich auch nicht alltäglich“, so die Ortschefin vor der Sitzung. „Ich möchte mich bei den Ausgeschiedenen Gemeinderäten für die teilweise langjährige, ausgezeichnete Arbeit für Oberwaltersdorf herzlich bedanken. Den neuen Gemeinderäten wünsche ich alles gute und ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit für die Menschen in unserer Heimatgemeinde“, so Matousek nach der Sitzung.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: