Suche
Close this search box.

Besuch der Volksschule Ebreichsdorf im Rathaus

Einblicke in den vielfältigen Aufgabenbereiche der Gemeinde für Schüler!

Der Ebreichsdorfer Bürgermeister Wolfgang Kocevar gab in der vergangenen Woche einigen seiner jüngsten Bürger Einblick in den vielfältigen Aufgabenbereich auf ihrem Gemeindeamt. Regelmäßig empfängt Bürgermeister Wolfgang Kocevar Schüler aus den örtlichen Schulen, um ihnen zu den theoretischen Einsichten über ihre Heimatgemeinde im Zuge des Lehrplans umfassende Informationen aus erster Hand zu geben und die verschiedenen Abteilungen im Rathaus vorzustellen. Diesmal besuchten zwei der dritten Klassen der Volksschule Ebreichsdorf das Rathaus.

Die Kinder nutzten dabei die Gelegenheit, sich beim Stadtchef direkt über seine politische Arbeit zu informieren. Dieser beantwortete geduldig alle Fragen seiner interessierten Zuhörer und erklärte anschaulich, welche Arbeiten die Gemeinde für ihre Bewohner erledigt. Auf seine Frage, wer von den Schülern Bürgermeister werden möchte, antworteten zwei Kinder mit einem begeisterten Ja. Stolz waren die Kinder darüber, dass sie auf dem Bürgermeistersessel Platz nehmen durften. Auch Gemeinderat Alfred Bruzek stand Rede und Antwort und führte die Klassen durch das Meldeamt, das Bürgerservice, das Stadtmarketing, die Buchhaltung und die Stadtamtsdirektion. Immer wieder für Staunen bei Lehrern und Kindern sorgt die außergewöhnliche Station des hauseigenen Wasserkraftwerks des Rathauses Ebreichsdorf. 

„Die Besuche der Kinder in unserem Rathaus sind immer für beide Seiten eine interessante Abwechslung zum üblichen Schul- bzw. Berufsalltag. Es freut mich, dass ich unseren wissbegierigen Schülerinnen und Schülern einen umfassenden Überblick geben kann, was die Gemeinde Ebreichsdorf ihren Bürgerinnen und Bürgern zu bieten hat,“ so der Bürgermeister. 

Bild: Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Bild 1: Bgm. Wolfgang Kocevar

Bild 2: Stadtamtsdirektorin Mag. Andrea Herzer

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: