Suche
Close this search box.

Französischer Markt vom 1. bis 4. Juni

Französischer Markt zum zweiten Mal zu Gast in Ebreichsdorf

Von Mittwoch, 1. Juni bis Samstag, 4. Juni, kommt der französische Markt nach Ebreichsdorf auf den Rathausplatz. Stadtrat Salih Derinyol und das Stadtmarketing haben auch für heuer wieder verschiedene kulinarische Märkte in Ebreichsdorf geplant. Nach dem italienischen Markt im April machendieses Wochenende französische Händler Halt in Ebreichsdorf. Während der vier Tage präsentieren siekulinarische Köstlichkeiten aus ihrer Heimatregion.

Verschiedenste Käse-, Schinken- und Wurst-Spezialitäten, dazu süße Verlockungen wie hausgemachte Marmeladen, getrocknete Früchte, Nougat und vieles mehr machen den Einkauf zum Genuss-Erlebnis. Heiße Crêpes und Flammkuchen frisch aus dem Ofen zaubern einen verführerischen Duft à la française in Ebreichsdorf. Mit dem Charme der Markthändler und ihren vielfältigen Gaumenfreudenverbreiten sie französisches Flair und wecken sicher bei vielen so manche Urlaubserinnerung.

Mit einem Orgelspieler und weiterer musikalischer Untermalung durch den ansässigen DJ Tom de Belforeerfreut sich das Publikum an französischen Melodien, die auch zu einem geselligen Verweilen einladen.

Bürgermeister Wolfgang Kocevar begrüßte die Markthändler bereits beim Aufbau ihrer Stände: „Ich freue mich, dass die Händler, die alle direkt aus Frankreich kommen, so zahlreich und mit vielfältigem Sortiment in Ebreichsdorf erschienen sind. Ich wünsche allen Besuchern gute Unterhaltung und bon appétit!

Der Französische Markt ist durchgehend geöffnet am Mittwoch und Donnerstag von 9 Uhr bis 18 Uhr, am Freitag von 9 Uhr bis 21 Uhr und am Samstag von 09Uhr 18 Uhr.

Foto: z.V.g.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: